25 Jahre Deutsche Einheit in Herrnburg

25 Jahre Deutsche Einheit in Herrnburg

Auftaktveranstaltung in Herrnburg

Die Landrätin von NWM veranstaltete eine gemeinsamen Radtour zu 25 Jahre Deutsche Einheit in Herrnburg. Klar das das am 3. Oktober 2015 stattfand. Bei herrlichstem Sonnenschein trafen sich in Herrnburg über 250 Radfahrer zu einer gemeinsamen Rundtour über ca. 25 km. Das Wetter war sonnig und die Veranstalter haben eine sehr schöne Strecke durch die Wälder in der Gegend ausgewählt. Für alle Teilnehmer gab es eine Weste zur Erinnerung. Über die gewählten Farben kann man streiten, die Idee war für das WIR-Gefühl richtig gut. WIR gehören zusammen, so wie es vor 25 Jahren schon einmal für eine kurze Zeit war, bevor die Kälte des Kapitalismus in den Familien des Ostens vieles zerschlagen hat. Auf der Tour konnte von den Teilnehmern ein Quizz mit FRagen zur Deutschen Einheit gelöst werden. Hinweise und Antworten waren an Zwischenstopps zu finden.

Die Tour führte zunächst von Herrnburg nach Schlutup, jenem Grenzübergang zwischen der DDR und der Bundesrepublik, an welchem für Viele die Freiheit begann. In Schlutup herrschte Volksfeststimmung, die mich an die ersten Tage nach der Grenzöffnung erinnerte. Von Schlutup ging es nach einer Stärkung in Richtung ehemaligem Grenzübergang. Musik und Stimmung auch an der ehemaligen „MITROPA“ Raststätte. Die Radfahrer wurden mit guter Musik und netten Worten empfangen. Weiter ging es dann zu dem Ort, an welchem das ehemalige Dorf Bardowieck gestanden hat. Nach einer kurzen Er4klärung, was dort geschehen ist (wovon ich auf Grund der vielen Teilnehmer nichts mitbekommen habe) ging es weiter in Richtung Palingen und dann zurück nach Herrnburg.

Ein Dank an die Organisatoren für die gute Absicherung der Tour. Sicher gab es kleinere Pannen, es hat sehr viel Spaß gemacht mitzufahren. 25 km Radtour für 25 Jahre Deutsche Einheit.

gefahrene Route, Karte Openstreetmap

gefahrene Route, Karte Openstreetmap, Track mit gpsies.com dargestellt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Radtouren abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.